Max Mutzke „Back to Soul“

von Susanne Schmidt In deinem Pressetext steht, „Back to Soul“ wäre die künstlerische Vision hinter deinem aktuellen Album Colors. Was genau war die künstlerische Vision? Max: Also das kann ich dir sagen. Es gab einen Moment, ich saß im Auto und hab diesen bekannten Song gehört, den jeder kennt, von Al Green „Let’s stay together“. Das ist ja so eine Nummer, wenn die auf der Tanzfläche läuft oder im Auto, dann ist es egal, wie alt die Zuhörer sind, alle fangen an zu grooven und mitzumachen und finden es sexy und gut. Und ich hab mir überlegt, warum klingen heute keine Alben mehr so sexy und bescheiden und warm wie zum Beispiel diese Nummer. Da hab ich mir dann vorgenommen, ein Album zu machen, das wieder so klingt. Und man kann es nur so klingen lassen, wenn man tatsächlich auch so produziert, wie sie damals produziert haben. Nämlich alles analog, jeder Musiker muss physisch anwesend sein, muss die Songs wirklich spielen und nicht nur Teile der Songs, die dann zusam…

Weiterlesen

„Danke für Euer Vertrauen!“

Wir bedanken uns bei den Künstlern, Agenten und vor allem bei euch – unseren vielen Gästen. Viele kommen seit Jahren zu uns und kennen das Haus schon lange, andere waren dieses Jahr zum ersten Mal im Scala – euch möchten wir herzlich willkommen heißen. Insgesamt war 2018 für uns ein sehr erfolgreiches Jahr mit vielen persönlichen Highlights. Wir hatten einige Premieren, wie die Weltkulturtage und die Ludwigsburger Lichtspielliebe, die von unseren Gästen sehr gut aufgenommen wurden und…

Weiterlesen