Uhr

Scala Rock´n´ Roll Gala

Konzert
26
Nov

Scala Kultur

Stuttgarter Strasse 2
71638 Ludwigsburg

Preise

Vorverkauf
Tickets ab 28,60 €

Tickets gibt es hier

im Scala Büro und an allen Easyticket
Vorverkaufsstellen (Tel. 0711 - 2 55 55 55)

Abendkasse
30,00 €

Ermäßigung für Inhaber der LudwigsburgCard

Details

teilbestuhlt (keine Sitzplatzgarantie)

Beginn: 20:00
Einlass: 19:00

mit The Kokomo Kings & Ray Allen Trio - und vielen mehr...

Bei der vierten Rock´n´Roll Gala im Scala wird es dieses mal richtig „heiß“. Ein ganz neues Line Up haben wir für den Herbst geplant.

Die KOKOMO KINGS aus Schweden werden mit ihrem im Blues verwurzeltem Rock´n`Roll den Saal zum Beben bringen. Sie spielen derzeit auf allen wichtigen internationalen Rock´n`Roll Events und wir sind überglücklich, dass sie auch bei uns aufschlagen. Das wird ein Fest! Außerdem konnten wir als zweiten LIVE–Act das „Ray Allen Trio“ verpflichten, deren authentischer Sound an die late 50s und die poppigen „early 60s” erinnert!

Wie immer wird es noch ein großes Rahmenprogramm mit DJ`s und anderem drum herum geben. Wir freuen uns auf euch!

Präsentiert von Tanz im Scala und Club Miaow!

 


Wir haben auch dieses Mal den Frontmann der legendären Don Lozano & the Booze Bandits mit an Bord!

Oliver wird euch wieder Rock’n’Roll, Blues und Boogie Woogie am Klavier verwöhnen. Wie beim letzten Mal spielt er im Stile von Johnny Johnson, Jerry Lee Lewis und Mike Sanchez die Rocket 88’s mal wild, mal leicht, mal traurig, mal frech.


The Kokomo Kings

Dass die Skandinavier guten Blues spielen können, haben diverse Combos aus dem hohen Norden bereits auf der Jazztime bewiesen. Die Kokomo Kings sind ein neues Projekt einiger absoluter Spitzenmusiker aus Schweden und Dänemark. Nach langen Jahren der Zusammenarbeit mit vielen internationalen Blues-Künstlern wie James Harman, Big Jack Johnson, Lazy Lester, Louisiana Red oder Big Joe Louis, haben sie beschlossen, eine neue Band zu gründen und ihre eigene Sache zu machen.

So kamen sie im Frühjahr 2012 zusammen, um die Debüt Vinyl-Single „Artificial Natural“ aufzunehmen. Die Presse handelte die Platte als „zu den bestklingendsten Aufnahmen seit Jahren“ gehörend!

Im Oktober 2013 veröffentlichten sie ihr erstes komplettes Album „Artificial Natural“, das sehr hohe Anerkennung erhielt. Viele Blues- und Rock´n´Roll-Fans behaupteten, dass es das erste Mal seit vielen Jahren war, dass sie ein Blues-Album vom ersten Lied bis zum letzten hörten und einfach jede Sekunde davon liebten!

2021 veröffentlichten sie ihr viertes Album „A Drive-By Love Affair“ und gewannen die Blues Lounge Radio Awards als „Entertainer des Jahres“.

Künstlerhomepage

Facebook

Ray Allen Trio

„Rock’n’Roll is here to stay“… ein wenig angestaubt oder nicht, ist dieses Klischee aktueller denn je.

Ein gutes Beispiel dafür ist RAY ALLEN. Er und seine Band spielen das, was sie selbst als echten Rock’n’Roll bezeichnen! RAY ALLEN bringt den rockigen „late 50’s” und den poppigen „early 60’s” Sound authentisch und ohne Kompromisse auf die nationalen und
internationalen Bühnen der Neuzeit zurück.

Das Programm der ernannten „Teen-Age-Rocker“ ist eine Mischung aus Rock’n’Roll, Rockabilly, Popular und Instrumental Musik. Die Songauswahl spannt einen Bogen von ganz wilden Rockern, über knackige Stroller hin zu coolem Jive.

Neben eigenen Songs gehören unter anderem Titel von Lee Dresser, Roy Orbison, Johnny Burnette, Sonny Burgess, Link Wray und Trini Lopez zum weitreichenden Repertoire. Die Band hat sich rund um Frontmann und Bandleader Mathias Arnold a.k.a. RAY ALLEN in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt. Dabei fließen die gesammelten Erfahrungen und Inspirationen aus über 20 Jahren Bühnenerfahrung und aus anderen Bandprojekten in die heutige Performance ein.

Besetzung:

Ray Allen a.k.a. Mathias Arnold – Gesang, Lead Gitarre
Gerd Vorwerk – Kontrabass
Sylvio Lau – Gesang, Schlagzeug

Künstlerhomepage

Facebook