Uhr

Blues & Boogie Night
No. 14

Konzert
12
Nov

Scala Kultur

Stuttgarter Strasse 2
71638 Ludwigsburg

Preise

Vorverkauf
Tickets ab 27,50 €

Tickets gibt es hier

im Scala Büro und an allen Easyticket
Vorverkaufsstellen (Tel. 0711 - 2 55 55 55)

Abendkasse
30,00 €

Ermäßigung für Inhaber der LudwigsburgCard

Details

Freie Platzwahl im Saal

Beginn: 20:00
Einlass: 19:00

mit Yasi Hofer | Blu(e)isiana 22 | Steve „BIG MAN“ Clayton

Der Zauber geht weiter. Am 12.11.2022 wird es zur 14. Auflage der Blues & Boogie Night im Scala Ludwigsburg kommen. Auch dieses Mal wird es ein bunter Abend mit verschiedenen Stilrichtungen aus Blues & Boogie geben. Mit dabei sind: Yasi Hofer, welche als Headliner mit ihrem Trio im Scala schon an anderen Abenden begeisterte. Wir freuen uns sehr, unserem Publikum diese Blues Rock Gitarristin vorstellen zu können, welche in ganz Europa für herausragende Live Shows bekannt ist.

Ein ganz besonderes Highlight an diesem Abend wird mit Sicherheit „Blu(e)isiana 22“. Der Drummer und Produzent (und bei uns auch noch Gastgeber) Alf List hat eine „All Stars Blues Band“ ins Leben gerufen. Mit dabei sind: Al Jones (Al Jones Blues Band), Calo Rapallo (Calo Rapallo Band), Albert Koch (u.a. Tin Pan Alley Blues Band), Alf List (Handful of Blues – HoB).

2020 mussten wir die Blues & Boogie Night aufgrund der Corona Maßnahmen ja leider absagen. 2021 konnte dann Steve „BIG MAN“ Clayton am Nachfolgetermin leider nicht. Nun können wir 2022 endlich die Show nachholen und freuen uns auf ein Wiedersehen und vor allem -hören! Am Klavier 40 Jahre seinem eigenen Stil treu geblieben: Mr. Boogie Woogie- STEVE „BIG MAN“ CLAYTON!

Veranstaltungsseite

Yasi Hofer

Yasi Hofer, Ausnahmegitarristin aus Ulm, ist mit ihrem aktuellen und bereits dritten, wiederum selbst komponierten und produzierten Album „FREEDOM“ auf Europa-Tournee.

FREEDOM, teilweise instrumental, teils auch von ihr gesungen, zeigt als Konzeptalbum ein Werk, in dem alle Facetten von Freiheit angesprochen werden. Diese Scheibe, eingespielt im Trio mit Steffen Knauss am Bass und Christoph Scherer an den Drums, klingt ehrlich, ausgereift und konzentriert sich aufs Wesentliche: dominiert von erdigen Gitarrenriffs und gefühlvoll komponierten Songs der jungen Powerfrau.

Bereits Yasi’s erste beiden Alben „YASI“ und „FAITH“ (2015 & 2017) wurden von der einschlägigen Musikfachpresse bestens rezensiert; so betitelte sie das Magazin „ECLIPSED“ als eine der Top-20 Gitarristinnen der Welt, die in der selben Liga spielt wie Joe Satriani und Steve Vai.

Als Absolventin der weltweit renommiertesten Music-School, dem „Berklee College of Music“ in Boston USA, klettert sie beständig die Karriereleiter empor und hat sich mittlerweile international einen Namen gemacht.

Yasi Hofer zählt schon jetzt zu den ganz Großen in der Szene und teilte die Bühne u. a. mit Steve Vai (Frank Zappa), Phil X (Bon Jovi), Divinity Roxx (Beyonce), Pete Thorn (Melissa Etheridge), Hellmut Hattler, Savoy Brown, UFO, Chris Thompson, Lita Ford und vielen anderen.

Mit Steve Vai, der Yasi als 14-jähriges Ausnahmetalent entdeckte, ist sie seit Jahren regelmäßig auf dessen Europatourneen mit von der Partie. Er veröffentlichte sogar ihren Rock-Fusion Titel „Cosmic Stars“ (featuring Marco Minnemann) aus ihrem zweiten Album auf der Compilation-CD „SHE ROCKS-Vol. 1“, welche auf seinem Label in den USA erschienen ist.

Lassen Sie sich bei einem zweistündigen Konzert, geprägt von sphärischen Sounds und mitreißenden melodischen Rocksongs verzaubern, und in die Welt von Yasi Hofer entführen…

Künstlerhomepage

Blu(e)isiana 22

Blu(e)isiana 22 ist eine vom Produzenten und Drummer Alf List ins Leben gerufene „All Star Blues Band“, welche bei ganz besonderen Events ganz besonderen Blues präsentiert! Nicht häufig sondern edel, nicht mittelmäßig sondern highclass, nicht gewöhnlich sondern außergewöhnlich!

„Legends of German Blues!“

Jedes Bandmitglied ist schon für sich ein Star der deutschen Blues-Szene mit jeweils eigener Band und laufenden eigenen Tourneen. Mit dabei sind Al Jones (Al Jones Blues Band), Calo Rapallo (Calo Rapallo Band), Albert Koch (u.a. Tin Pan Alley Blues Band) sowie Alf List (Handful of Blues – HoB). Jedes Bandmitglied hat bereits unzählige eigene Songs auf Tonträgern veröffentlicht, von welchen ausgewählte in neuen akustischen und elektrischen Arrangements von dieser All-Star-Band neu interpretiert werden.

Jedes Bandmitglied hat unglaublich viel Lust auf dieses neue Projekt mit wenigen, ausgesuchten Konzerten in wenigen ausgesuchten Locations.

Künstlerhomepage Al Jones

Künstlerhomepage Calo Rapallo

Künstlerhomepage Albert Koch

Künstlerhomepage Alf List

STEVE “BIG MAN” CLAYTON

STEVE „BIG MAN“ CLAYTON, geboren in Birmingham (GB), ist ein begnadeter Pianist und Sänger. Nachdem er zunächst ein Studium in klassischem Piano absolvierte, entschloß er sich sehr schnell, seiner musikalischen Liebe, dem traditionellen Blues, sein Leben zu widmen. Seit mehr als 40 Jahren ist er diesem Stil – und damit sich selbst – treu geblieben.

Eigenen Kompositionen demonstrieren seine Liebe zu dieser Musik: eine Mischung aus Blues, Boogie Woogie, Gospel und Rock’n’Roll wurden bisher auf 12 CDs veröffentlicht.

Präsentiert er sich selbst auf der Bühne mit leiser Ironie, leutseelig und locker, treibt ihn mitunter auch der Schabernack um, so wird dem Publikum bei den ersten Noten, die er anschlägt, sehr schnell klar, daß es sich bei STEVE „BIG MAN“ CLAYTON um einen seriösen Künstler im wahrsten Sinne des Wortes handelt. Ein Künstler, der auf höchstem Niveau den Blues in seiner besten, in seiner ursprünglichen Form am Leben erhält.

Künstlerhomepage