Uhr

24-7 Spyz //
Support: Mikrophön

Im Herzen Funk Metaller
26
Nov

Scala Kultur

Stuttgarter Strasse 2
71638 Ludwigsburg

Preise

Vorverkauf
Tickets ab 23,10 €

Tickets gibt es hier

oder im Scala-Büro, allen Easyticket
Vorverkaufsstellen (Tel. 0711 - 2 55 55 55)
sowie bei eventim

Ermäßigung mit der SWR2 Kulturkarte |
Für Inhaber der LudwigsburgCard

Details

teilbestuhlt (keine Sitzplatzgarantie)

Beginn: 20:00
Einlass: 19:00

Download Presskit

Konzertabend im Scala

Unsere  Veranstaltungsreihe IM HERZEN bringt spannende Künstler/Acts eines Genres oder Mottos gemeinsam auf die Bühne, die sonst nicht zusammen spielen.

Also Festival-Feeling im Scala mit Bands, die uns am Herzen liegen!

24-7-Spyz

24-7 Spyz präsentiert brandneues Album mit Live-Shows

Das Jahr 2020 markiert die Rückkehr des Heavy Metal Soul Sounds, der 24-7 Spyz signifiziert!

Die aus der South Bronx stammende Band hat kürzlich ihr brandneues Album The Soundtrack to The Innermost Galaxy veröffentlicht, das ab Anfang 2020 in Europa beworben wird.

24-7 Spyz wurde 1986 gegründet, ist seitdem viele Male durch Europa gereist und hat die Menge immer begeistert. Ihr Sound ist eine einzigartige Mischung aus Heavy Metal, Soul, Funk und Jazz. Sie werden oft mit Bands wie Living Color, Urban Dance Squad, Fishbone und Red Hot Chili Peppers verglichen.

Künstlerhomepage

Facebook

Mikrophön

MIKROPHÖN – 2016 gegründet als minimierte Ausgabe des 2006 entstandenen „Bandprojekts“ Phön. Phön endete 2015 mit dem plötzlichen Tod unseres Bandleaders, Bassisten und besten Menschen der Welt, Jürgen Hamlescher alias „Dr. Strom“ alias „Hammi“ alias „Felix Strom“.

Nach einer Trauer- und Wiederfindungsphase beschlossen Reste der Phön Ursuppe ein neues etwas gitarrenlastigeres Bandprojekt zu initiieren. MIKROPHÖN ist voller Energie, treibt an, verwirrt mit sozialkritischen Akkorden, ist Textsicher und dabei trotzdem erfrischend übersichtlich!

MIKROPHÖN – Haare trocknen durch Psychoakustik

Die vier Bandmitglieder Jan (Bass) Mark alias Chatfragger (Gesang) Luke (Drums) und Tilo (Gittarre) sind dabei alles andere als festgefahren. Von langsamen Stoner Rock Sounds über 7/4 – Takt – HipHop gereimtes, bis zu melodischen Prog-Rock Klängen fächert sich das musikalische Spektrum in gitarrengeschwängerte Druckwellen auf. Dabei unterstreichen die mit einem Augenzwinkern aber dennoch tiefsinnigen, kritischen, teils gerappten, teils gesungenen Textergüsse, dass MIKROPHÖN durchaus mehr als ernst genommen werden
möchte.

Frei bewegen sie sich zwischen den Stilen, ohne dabei ihren eigenen zu verlieren.Dabei bleiben die 4 ihrer Ursuppe aus der sie entsprungen sind treu. Ganz nach den Phön Prinzipien brodelt und zischt es in der Beat-Küche der Rock-Laboranten. “Es geht auch anders” ist die Devise! – und – “Was ist überhaupt Rock?” nach wie vor die Frage!